Fortschritt in der Wissenschaft und Technik verbessern nicht die Moral der Menschen.

Jean-Jacques Rousseau (1712–1778)

adzapper - Werbung ausblenden mit Squid

adzapper - Werbung ausblenden mit Squid

Läuft squid als (transparenter) Proxy im Netz, so kann es sich nebenbei auch um Werbung kümmern.

Mit den Gentoo Boardmitteln und ein paar kleinen Anpassungen klappt das ganz hervorragend. Vorausgesetzt wird ein laufendes squid

1. Emergen der Software

# emerge -av adzapper 

2. Einbinden in squid

# nano /etc /squid/squid.conf
url_rewrite_program /etc/adzapper/wrapzap url_rewrite_children 10

einfügen

3. Squid neustarten

# /etc/init.d/squid restart

P.S.: Für Aktualisierungen kann in /etc/adzapper/squid_redirect, der Quelltext geändert werden (am Ende befinden sich die Zeilen mit den URLs), oder das Script /etc/adzapper/update-zapper wird in /etc/cron.weekly/ eingfügt und ausführbar gemacht.

Vorgehen unter Debian Squeeze:

# apt-get install adzapper 
# nano /etc/squid/squid.conf 
url_rewrite_program /usr/bin/adzapper.wrapper url_rewrite_children 10 
# etc/init.d/squid reload 

P.S.: Update-Script-example: /usr/share/doc/adzapper/examples/update-zapper

Zurück zur Übersicht
Teamviewer Logo
Fernwartung
Sophos Sign
Security made simple
1&1 Shop
Telekom Shop